Fähig im Beruf, fit für die Zukunft

Es ist auch international längst bekannt: Gerade im ländlich anmutenden Landkreis Regen findet sich hohe fachliche Kompetenz in Verbindung mit ausgeprägter Leistungsbereitschaft. Dafür verantwortlich zeichnen die heimische Wirtschaft und als ihr Partner, das Regionale Kompetenzzentrum mit einem ausgeprägten Angebot in der Beruflichen Bildung.

In enger Zusammenarbeit mit Ämtern, Institutionen und Unternehmen kümmern wir uns um die Qualifizierung von Arbeitssuchenden, die Fort- und Weiterbildung von Beschäftigten sowie in diversen Projekten um innovative Lösungen, die den regionalen Wirtschaftsstandort
dynamisch und dauerhaft stärken.

Der Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit

Die rasante technologische Entwicklung, sich permanent ändernde Produktions- und Arbeitsprozesse, der Aufschwung von Dienstleistung
und Service, Internationalisierung und vieles mehr – wer als Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben will, muss für
eine fortwährende Qualifizierung seines wichtigsten Kapitals sorgen: Fähige Mitarbeiter, die den Anforderungen von Gegenwart
und Zukunft erfolgreich begegnen.
Berufliche Bildung. Das Regionale Kompetenzzentrum im Landkreis Regen entwickelt und organisiert die professionelle
und langfristig nutzbringende Qualifizierung unter anderem

 

  • mit einer Vielzahl von beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen
  • zusammen mit der Agentur für Arbeit bzw. ARGE.
  • mit maßgeschneiderten Schulungen (Projektmanagement, Kommunikationstraining, Sprachen, EDV uvm.)
  • für regionale/überregionale Betriebe und Unternehmen.
  • mit einem regionalspezifischem Qualifizierungsmanagement (Bedarfsanalyse, Bildungsberatung)
  • zur Förderung des Wirtschaftshandelns im Landkreis Regen.
  • mit diversen Pilot-Projekten wie zum Beispiel die Schulung und Ausbildung von CNC-Fachkräften.

 

Argument Förderung:
Wenn es um die Finanzierung von Schulungen geht - auch hier bieten wir bei Bedarf wertvolle Unterstützung bei der Beantragung von Fördermöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier